News

07. September 2022

Neues Nachweisgesetz (NachweisG) ist am 1.8.2022 in Kraft getreten

Entsprechend des neuen Nachweisgesetzes müssen Arbeitgeber alle wesentlichen Arbeits- und Vertragsbedingungen des Arbeitsverhältnisses fristgerecht an die Arbeitnehmer aushändigen. Seit dem 1. August 2022 kann pro Verstoß ein Bußgeld in Höhe von bis zu 2.000 Euro verhängt werden.

Weiterlesen

07. September 2022

Handelsrechtliche Bewertung von rückgedeckten Pensionszusagen IDW Rechnungslegungshinweis FAB 1.021: Umsetzung in der Praxis

Wie schon mehrfach berichtet, hat das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) im April vergangenen Jahres einen Rechnungslegungshinweis (RH) zur handelsrechtlichen Bewertung rückgedeckter Direktzusagen veröffentlicht.

Weiterlesen

25. Mai 2022

Arbeitgeberzuschuss zum umgewandelten Entgelt

Das Bundesarbeitsgericht beschäftigte sich erstmals mit Details des § 1a Abs. 1a BetrAVG, insbesondere mit der Frage, inwieweit Tarifverträge die Regelung zum verpflichtenden Arbeitgeberzuschuss bei Entgeltumwandlung beeinflussen können – BAG-Urteile vom 8.3.2022 – 3 AZR 361/21 und 3 AZR 362/21.

Weiterlesen

25. Mai 2022

Abweichung von einer kollektiven Regelung nur durch individuelle Besserstellung möglich

Grundsätzlich können die Arbeitsvertragsparteien Zusage und Umfang der betrieblichen Altersversorgung (bAV) frei gestalten. Doch es gibt Einschränkungen, wenn eine individuelle Zusage an die Stelle eines kollektiven Systems treten soll, wie das Urteil des Bundesarbeitsgerichts zeigt - BAG vom...

Weiterlesen

23. Februar 2022

Digitalisierung in der bAV - Chancen digitaler Technologien

Interview mit Mathias Nolle, Leiter Operations & Services, Longial

Weiterlesen

01. Dezember 2021

Der ERGO Treuhand e.V.: unsere Lösung zur Insolvenzsicherung von Altersteilzeitverpflichtungen

Welche Schritte sind notwendig, damit die Verpflichtungen aus einer Altersteilzeit bei Insolvenz des Unternehmens gesichert sind? Eine Möglichkeit ist die Treuhandlösung.

Weiterlesen

01. Dezember 2021

Absenkung der BBG (West): Keine Ausnahmeregelung für die bAV

Der im September 2021 veröffentlichte Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zur Absenkung der Beitragsbemessungsgrenze (BBG) zur gesetzlichen Rente hat auch Auswirkungen auf die bAV.

Weiterlesen

25. August 2021

Jetzt handeln! Verpflichtender Arbeitgeberzuschuss bei bAV über Entgeltumwandlung ab 2022

Für Unternehmen mit versicherungsförmiger bAV heißt es ab 1.1.2022: 15 Prozent Zuschusspflicht für Entgeltumwandlungen, die vor 2019 abgeschlossen wurden. Das bedeutet einiges an Vorbereitung. Daher der Rat: Umgehend aktiv werden!

Weiterlesen