News

27. Mai 2020

Evolution statt Revolution: Abschlussbericht der Rentenkommission liegt vor

Nach gut zwei Jahren Arbeit hat die Rentenkommission am 27.3.2020 pünktlich ihren Abschlussbericht vorgelegt. Ein Blick auf die Empfehlungen zur bAV sowie besondere Aspekte zur gesetzlichen Rentenversicherung und privaten Altersvorsorge.

Weiterlesen

27. Mai 2020

bAV und Kurzarbeit in Zeiten von Corona: Auswirkungen bei Entgeltumwandlung und arbeitgeberfinanzierten Versorgungslösungen

Mehr als 10 Millionen Unternehmen in Deutschland haben bis Ende April Kurzarbeit beantragt. Für den Jahresdurchschnitt wird von 2,5 Millionen Kurzarbeitern ausgegangen. Zum Vergleich: In der Finanzkrise lag das Maximum bei 1,4 Millionen im Jahr 2009.

Weiterlesen

19. Februar 2020

Weiterentwicklung des Longial PensionsPlans der ERGO Pensionsfonds AG: Erweiterte Flexibilität bei Auszahlung und Rückdeckungsversicherung

Transparent, flexibel und kostensensibel – das sind die Schwerpunkte, nach denen der „Longial PensionsPlan“ der ERGO Pensionsfonds AG 2017 entwickelt und eingeführt wurde. Mit neuen Produktfeatures wurde insbesondere die Flexibilität erweitert. Die Features stehen seit 16.12.2019 zur Verfügung.

Weiterlesen

19. Februar 2020

Freibetrag in der GKV auf bAV-Leistungen lässt noch auf sich warten - Rundschreiben des GKV-Spitzenverbands vom 20.12.2019

Für das seit 1.1.2020 geltende „Gesetz zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge“ hat der GKV-Spitzenverband am 20.12.2019 ein Rundschreiben zu den Auswirkungen und zur Umsetzung des Gesetzes herausgegeben.

Weiterlesen

19. Februar 2020

Das deutsche Insolvenzsicherungssystem im europäischen Licht (EuGH-Urteil vom 19.12.2019 – C-168/18, BMAS-Referentenentwurf vom 21.11.2019)

Nach dem deutschen Betriebsrentengesetz sind Ansprüche und gesetzlich unverfallbare bAV-Anwartschaften bei einer Arbeitgeber-Insolvenz geschützt.

 

Weiterlesen

04. Dezember 2019

PSV mit höherem Beitragssatz aufgrund anziehenden Insolvenzgeschehens

Der Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG) hat den Beitragssatz 2019 auf 3,1 Promille festgelegt. Er liegt damit deutlich höher als in den vergangenen Jahren (2018: 2,1 Promille, 2017: 2,0 Promille, 2016: 0,0 Promille).

Weiterlesen

04. Dezember 2019

Aktuelles aus Berlin – Einbezug der Pensionskassen in das PSV-Sicherungssystem und Verbesserungen bei der versicherungsförmigen Lösung geplant

Am 21.11.2019 wurde überraschend ein Referentenentwurf bekannt, der Versorgungsanrechte über Pensionskassen, soweit diese nicht dem Sicherungsfonds Protektor angehören oder auf tarifvertraglicher Grundlage als gemeinsame Einrichtung betrieben werden, in das Sicherungssystem des PSVaG einbezieht.

Weiterlesen

04. Dezember 2019

Doppelverbeitragung von Betriebsrenten – Kleines Bonbon für Betriebsrentner

Betriebsrentner müssen momentan die volle Verbeitragung auf betriebliche Versorgungsleistungen tragen. Nach langem Ringen, wie eine Entlastung aussehen könnte, ist am 11. November 2019 ein Gesetzentwurf zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) vorgelegt worden.

Weiterlesen