News

20. Februar 2019

Altersteilzeit – Bilanzierungsänderung beim Nachteilsausgleich (BMF-Schreiben vom 22.10.2018 – IV C – S 2175/07/10002)

Das BMF-Schreiben schränkt den steuerlichen Rückstellungsansatz für Zahlungen zum Nachteilsausgleich deutlich ein. Für nach dem 22.11.2018 beginnende Altersteilzeitvereinbarungen sind Rückstellungsbildungen für den Nachteilsausgleich unzulässig, wenn sie an

Weiterlesen

20. Februar 2019

Kein Zufluss von Arbeitslohn bei Aufbau eines Wertguthabenkontos für einen Fremd-Geschäftsführer (BFH-Urteil vom 22.2.2018 – VI R 17/16)

Gutschriften auf einem Wertguthabenkonto zur Finanzierung eines vorzeitigen Ruhestands von Arbeitnehmern (sogenanntes Zeitwertkonto) stellen regelmäßig keinen zufließenden Arbeitslohn dar. Mit der Frage, ob dieser Grundsatz auch für Fremd-Geschäftsführer gilt, hatte sich der BFH jüngst zu befassen.

Weiterlesen

20. Februar 2019

Altersabstandsklausel: Je größer der Altersunterschied, desto kleiner die Witwenrente (BAG-Urteil vom 11.12.2018 – 3 AZR 400/17)

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) befasst sich in seiner Entscheidung mit der Frage, ob ein Altersabstand zwischen verstorbenem Mitarbeiter und Witwe/r von „nur“ elf Jahren zur Folge haben kann, dass eine Hinterbliebenenrente gekürzt wird.

Weiterlesen

20. Februar 2019

Unverfallbarkeitsbetrag bei beitragsorientierten Leistungszusagen vor dem 1.1.2001 (BAG-Urteil vom 23.1.2018 – 3 AZR 359/16)

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) beantwortet die Frage, wie der Unverfallbarkeitsbetrag aus einer Leistungszusage bei einer Direktzusage, die in eine beitragsorientierte Leistungszusage (boLZ) umgewandelt wurde, aufgrund der zugesagten Verzinsung bis zur Pensionierung zu behandeln ist.

Weiterlesen

20. Februar 2019

Die GGF-Versorgung als Hemmschuh des Unternehmensverkaufs – was tun?

Unternehmer stehen am Ende ihrer aktiven Tätigkeit häufig vor der Frage, wie es mit dem Unternehmen und der eigenen bAV weitergehen soll. Vor Rentenbeginn steht die bAV aber möglicherweise dem Unternehmensverkauf im Wege, da der Erwerber die Risiken der alten Pensionszusagen nicht übernehmen möchte.

Weiterlesen

20. Februar 2019

Rundschreiben der Spitzenverbände der Sozialversicherung: Überarbeitung aufgrund der BRSG-Neuerungen

Verschiedene Neuerungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) haben die Spitzenverbände der Sozialversicherung zu einer Überarbeitung ihres Rundschreibens zur „Beitragsrechtlichen Beurteilung von Beiträgen und Zuwendungen zum Aufbau betrieblicher Altersversorgung“ veranlasst.

Weiterlesen

20. Februar 2019

Doppelverbeitragung von Betriebsrenten – es geht weiter!

Nachdem wir im Weitblick 4/2018 einen Überblick über die Doppelverbeitragung gegeben und über Initiativen auf politischer Ebene berichtet haben, scheint das Thema nunmehr

Weiterlesen

20. Februar 2019

Longial erweitert ihre AdministrationsServices

Seit Jahren steigen die regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen für Versorgungsträger. Durch die EbAV-II-Richtlinie der Europäischen Union und die weiterhin bestehende Niedrigzinsphase wächst der Verwaltungsaufwand bei Versorgungsträgern. Welche Lösungen gibt es?

Weiterlesen